Naturschutzgebiet “Strombierg”

Stromberg

Das Naturschutzgebiet Strombierg bietet eine Fülle von Entdeckungsmöglichkeiten.

Die Wälder  beeindrucken durch alte Buchenbestände mit teilweise bizarren Formen. Obwohl oder gerade wegen des massiven Gipsabbaus während der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts entstand eine ungewöhnliche und abwechslungsreiche Landschaft.

Ein Lehrpfad erklärt auf 4,5 km Länge den Natur- und Kulturraum rund um die Ortschaft Schengen. Der Pfad besteht aus 2 Teilen: die nördliche Schleife führt über den Markusberg durch die Weinberge (leichter Schwierigkeitsgrad), die südliche Schleife geht von der Schengener Brücke aus zum Naturschutzgebiet Strombierg (mittelschwer)

Folgen Sie diesem Zeichen:DSC_0005